Skispringen, Biathleten in Antholz und Slalom in Kitz

Linus Straßer       -  Im Slalom ist Linus Straßer größter deutscher Hoffnungsträger.
Foto: Jean-Christophe Bott/KEYSTONE/dpa | Im Slalom ist Linus Straßer größter deutscher Hoffnungsträger.

Noch einmal geht es im Wintersport vor Olympia so richtig rund. Die Skispringer kämpfen in Titisee-Neustadt noch um die letzten Tickets für China. In Kitzbühel steht keine Abfahrt auf dem Wettkampfprogramm. Im Slalom ist Linus Straßer größter deutscher Hoffnungsträger. Beim Biathlon in Antholz steht der letzte Männer-Massenstart vor Olympia an. Skispringen Weltcup in Titisee-Neustadt, Deutschland 16.15 Uhr: Einzelspringen der Männer (ARD und Eurosport) Karl Geiger und Markus Eisenbichler wollen beim Schanzen-Heimspiel in Titisee-Neustadt Fahrt für die Olympischen Winterspiele aufnehmen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!