Slowenien sagt Generalprobe für nordische WM ab

Planica       -  Zuschauer harren am Fuße der Sprungschanze in Planica aus.
Foto: epa Lehtikuva Matti Björkman/Lehtikuva/dpa | Zuschauer harren am Fuße der Sprungschanze in Planica aus.

Wie der Weltverband Fis bekannt gab, geschieht die Absage auf ausdrückliche Empfehlung der Gesundheitsbehörden in Slowenien. Aufgrund der derzeitigen akuten Entwicklung der Corona-Pandemie in Slowenien könne die Sicherheit der an dieser Großveranstaltung beteiligten Akteure nicht gewährleistet werden. Darüber hinaus würde eine potenziell wachsende Zahl infizierter und unter Quarantäne stehender Personen dazu führen, dass die grundlegende Dienstleistungsinfrastruktur nicht mehr funktioniert, heißt es zur Begründung.Insgesamt waren acht Wettkämpfe geplant, die als Generalprobe für die nordischen ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!