So läuft der neue Skisprung-Winter

Stefan Horngacher       -  Für Stefan Horngacher ist die Vierschanzentournee das Highlight des Jahres.
Foto: Hendrik Schmidt/zb/dpa | Für Stefan Horngacher ist die Vierschanzentournee das Highlight des Jahres.

Im polnischen Wisla startet an diesem Wochenende die Skisprung-Saison. Beim Deutschen Skiverband (DSV) beginnt mit dem bevorstehenden Weltcup-Winter eine neue Ära. Der frühere Assistent Stefan Horngacher übernimmt das Amt von Langzeit-Coach Werner Schuster, der nach elf Jahren aufgehört hat. Es ist eine günstige Saison für Horngacher, um in Deutschland loszulegen: 2019/2020 stehen weder Nordische Ski-Weltmeisterschaft noch Olympische Spiele auf dem Programm. Was sind die Saison-Highlights? Wie jedes Jahr vor allem die Vierschanzentournee (29. Dezember bis 6. Januar). Beim prestigeträchtigen Schanzen-Spektakel ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung