Spanien mit vier Veränderungen - Leipzigs Olmo nur Ersatz

Luis Enrique       -  Nimmt für das letzte Gruppenspiel Veränderungen vor: Spaniens Trainer Luis Enrique.
Foto: Thanassis Stavrakis/AP Pool/dpa/Archivbild | Nimmt für das letzte Gruppenspiel Veränderungen vor: Spaniens Trainer Luis Enrique.

An seiner Stelle bekommt Pablo Sarabia von Paris Saint-Germain den Vorzug von Trainer Luis Enrique. Alvaro Morata und Gerard Moreno bilden zusammen mit Sarabia den Dreier-Angriff der Spanier an diesem Mittwoch (18.00 Uhr/ZDF und Magenta TV) in Sevilla. Im Mittelfeld kehrt Kapitän Sergio Busquets zurück. Der 32-Jährige bestreitet nach seiner Corona-Infektion seinen ersten Einsatz bei dieser EM.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung