Startplatzstrafe für Mercedes-Pilot Bottas in Spielberg

Valtteri Bottas       -  Mercedes-Pilot Valtteri Bottas wurde für einen Dreher bestraft.
Foto: Darko Vojinovic/AP/dpa | Mercedes-Pilot Valtteri Bottas wurde für einen Dreher bestraft.

Der finnische Mercedes-Pilot muss den Grand Prix im österreichischen Spielberg drei Plätze weiter hinten beginnen, wie der Automobil-Weltverband FIA mitteilte. Grund dafür ist ein von Bottas verschuldeter Dreher in der Boxengasse im zweiten Training kurz zuvor. Die FIA wertete sein Anfahren im zweiten Gang als „potenziell gefährliche Fahrweise”. Er konnte nur mit Mühe einen Unfall verhindern. © dpa-infocom, dpa:210625-99-146796/2 Neuigkeiten auf der Formel-1-Internetseite Rennkalender WM-Stand Fahrerfeld

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung