Streich: Schnitzel nicht von gequälten Schweinen essen

Christian Streich       -  Freiburgs Trainer Christian Streich isst kein Schnitzel von gequälten Schweinen.
Foto: David Inderlied/dpa | Freiburgs Trainer Christian Streich isst kein Schnitzel von gequälten Schweinen.

„Viele Menschen heutzutage werden so erzogen, dass sie das Schnitzel auf dem Teller in keinerlei Verbindung mit einem Tier bringen. Da sind die Menschen nicht einmal selbst schuld daran. Das ist für sie einfach völlig abstrakt. Das ist natürlich eine Katastrophe”, sagte der Coach des Fußball-Bundesligisten dem Internetportal „Sport1”. Streichs Eltern betrieben eine Metzgerei, in der er als Jugendlicher geholfen hat.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung