Copa América: Díaz schießt Kolumbien auf Platz 3

Jubel       -  Die Kolumbianer feiern den Sieg im Spiel um Platz 3 gegen Peru bei der Copa América.
Foto: Eraldo Peres/AP/dpa | Die Kolumbianer feiern den Sieg im Spiel um Platz 3 gegen Peru bei der Copa América.

Mit einem Sieg über Peru hat sich die kolumbianische Nationalmannschaft den dritten Platz bei der Copa América gesichert. Das Team von Trainer Reinaldo Rueda setzte sich in Brasília mit 3:2 (0:1) gegen die peruanische Auswahl von Coach Ricardo Gareca durch. Nach einem langen Pass tief aus der eigenen Hälfte und einem präzisen Querpass kurz vor dem Strafraum ging Peru durch einen Treffer von Yoshimar Yotún in der 44. Minute zunächst in Führung. Direkt zu Beginn der zweiten Halbzeit verwandelte Juan Cuadrado von Juventus Turni in der 49. Minute einen Freistoß direkt zum Ausgleich. In der 66.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung