MP+Abschiebe-Krimi um Djokovic: Entscheidung vor Bundesgericht

Tennis-Profi Djokovic       -  Der serbische Titelverteidiger Novak Djokovic trainiert vor den Australian Open in Melbourne.
Foto: Mark Baker/AP/dpa | Der serbische Titelverteidiger Novak Djokovic trainiert vor den Australian Open in Melbourne.

Der australische Einwanderungsminister Alex Hawke hat das Visum des serbischen Tennisprofis Novak Djokovic in einer persönlichen Entscheidung für ungültig erklärt. Dies sei gut begründet und „im öffentlichen Interesse”, teilte der Minister am Freitag mit. Eine Teilnahme des Weltranglisten-Ersten an den Montag beginnenden Australian Open ist damit zwar noch nicht ausgeschlossen, weil der 34-Jährige möglicherweise weitere Rechtsmittel einlegen kann, aber unwahrscheinlich geworden. Djokovic ist nicht gegen das Coronavirus geimpft und deswegen eine umstrittene Person in dem Land, das seit Beginn der ...

Weiterlesen mit MP+