Teamchef Schüttler über Kerber: „Sie ist sehr hungrig”

Kerber und Schüttler       -  Angelique Kerber und Rainer Schüttler.
Foto: Frank Rumpenhorst/dpa | Angelique Kerber und Rainer Schüttler.

Der deutsche Damen-Tennisteamchef Rainer Schüttler spürt bei Angelique Kerber eine zunehmende Lockerheit. „Je älter sie wird, umso gelassener wird sie”, sagte Schüttler vor der Partie im Billie Jean King Cup in Kasachstan über die 34-Jährige. „Ich glaube, sie ist sehr hungrig. Sie möchte auf jeden Fall, in der Zeit, in der sie noch spielt - sie wird ja auch nicht jünger - das Bestmögliche erreichen.” Der 45-Jährige hatte Kerber in der Saison 2019 für einige Monate als Trainer betreut und zuletzt vor Indian Wells für wenige Tage mit ihr trainiert. ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!