Peking

Test-Wettkämpfe für Olympische Winterspiele beginnen

Testphase für Winterspiele 2022       -  Curlingsportler treten bei einer Testveranstaltung für die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking gegeneinander an.
Foto: Andy Wong/AP/dpa | Curlingsportler treten bei einer Testveranstaltung für die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking gegeneinander an.

So gab es einen Curling-Test im reaktivierten „Water Cube”, wo 2008 die olympischen Schwimm-Wettbewerbe stattfanden. Der Pool wurde dafür mit einer künstlichen Eisdecke überzogen.

Die Eishockeyspieler trainieren im nahe gelegenen Hallenstadion, das ebenfalls für die Sommerspiele in der chinesischen Hauptstadt gebaut wurde. Auch Eiskunstläufer und Eisschnellläufer nehmen an der Testphase vom 1. bis 10. April auf den Anlagen für die Winterspiele vom 4. bis 20. Februar 2022 teil. Wegen der Corona-Pandemie sind nur chinesische Athleten für die Probeläufe zugelassen.

© dpa-infocom, dpa:210401-99-55769/2

Themen & Autoren
dpa
Covid-19-Pandemie
Eishockeyspieler
Eiskunstläufer
Eisschnellläufer
Internationales Olympisches Komitee
Olympiade
Olympische Winterspiele
Thomas Bach
Twitter
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!