„Top, top, top”: Die Arenen begeistern die Olympioniken

Kasai Canoe Slalom Centre       -  Die Athleten sind auch vom Kasai Canoe Slalom Centre begeistert.
Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa | Die Athleten sind auch vom Kasai Canoe Slalom Centre begeistert.

Atemberaubend, fantastisch, super, wunderschön. Die deutschen Olympia-Athleten sind von den Arenen und Wettkampfstätten bei den Tokio-Spielen begeistert und geben ihnen Bestnoten. „Es ist besonders gut. Hut ab”, meinte Beachvolleyballerin Margareta Kozuch, die mit Laura Ludwig im Shiokaze Park, unweit der Regenbogenbrücke, im Sand um eine Olympia-Medaille kämpft. „Es ist ein richtig schönes Stadion”, pflichtete Sportart-Kollege und Vizeweltmeister Clemens Wickler bei. Da komme auch ohne Zuschauer „olympisches Flair” auf. „Die Strecke ist atemberaubend.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!