Trotz Nichtberücksichtung: DHB-Tür für Knorr nicht zu

Juri Knorr       -  Juri Knorr gehört nicht zum Aufgebot des DHB für die Länderspiele gegen Ungarn.
Foto: Tom Weller/dpa/Archiv | Juri Knorr gehört nicht zum Aufgebot des DHB für die Länderspiele gegen Ungarn.

Trotz der Nichtberücksichtung für die Länderspiele gegen Ungarn am 19./20. März ist für Aufbauspieler Juri Knorr die Tür zur deutschen Handball-Nationalmannschaft nicht endgültig zu.Der 21-Jährige vom Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen hatte schon bei der EM im Januar nicht zum Aufgebot gehört. „Juri spielt momentan wenig - und wenn, dann eher im linken Rückraum als auf der Mitte. Er ist aber nicht raus aus dem Fokus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!