Frankfurt/Main

Ansetzung des Halbfinals: Zweimal TV-Primetime am Wochenende

DFB-Pokal       -  Die beiden Halbfinal-Begegnungen sind für den 1. und 2. Mai angesetzt, das Finale findet am 13. Mai im Berliner Olympiastadion statt.
Foto: Marius Becker/dpa | Die beiden Halbfinal-Begegnungen sind für den 1. und 2. Mai angesetzt, das Finale findet am 13. Mai im Berliner Olympiastadion statt.

Das erste Halbfinale zwischen Borussia Dortmund und Zweitligist Holstein Kiel setzte der DFB für den 1. Mai (Samstag, 20.30 Uhr) an. Einen Tag später (20.30 Uhr) steigt das zweite Halbfinale, das der Sieger des Duells zwischen Jahn Regensburg und Werder Bremen gegen Liga-Titelanwärter RB Leipzig bestreitet. Beide Halbfinal-Partien werden jeweils in der ARD und bei Sky übertragen.

Das Viertelfinal-Duell zwischen Zweitligist Regensburg und Bundesligist Bremen war Anfang März coronabedingt verschoben worden und soll nun am 7. April (18.30 Uhr/Sky und Sport1) nachgeholt werden. Das Endspiel im Berliner Olympiastadion steigt diesmal nicht wie üblich an einem Samstag, sondern an Christi Himmelfahrt an einem Donnerstag (13. Mai).

© dpa-infocom, dpa:210315-99-828347/2

Themen & Autoren
dpa
ARD
Borussia Dortmund
DFB-Pokal
Deutscher Fußball-Bund
Holstein Kiel
Jahn Regensburg
Jesus Christus
Olympiastadion Berlin
RB Leipzig
Sport1 (Germany)
Twitter
Werder Bremen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top