Die Sensationen der ersten DFB-Pokalrunde

Vestenbergsgreuth       -  Der TSV Vestenbergsgreuth hat 1994 den hohen Favoriten FC Bayern München mit 1:0 besiegt: Ortsschild des Vereins aus der Regionalliga Süd.
Foto: Claus Felix/dpa | Der TSV Vestenbergsgreuth hat 1994 den hohen Favoriten FC Bayern München mit 1:0 besiegt: Ortsschild des Vereins aus der Regionalliga Süd.

Zuletzt erwischte es vor drei Jahren Eintracht Frankfurt. Bereits fünfmal schied der Titelverteidiger in der ersten Runde des DFB-Pokals aus. Das soll Borussia Dortmund am Samstag (20.45 Uhr/Sky) beim Drittligisten SV Wehen Wiesbaden nicht passieren. Vor dem Start in den neuen Pokal-Wettbewerb erinnert die Deutsche Presse-Agentur in einer Auswahl an große Überraschungen in der ersten Pokalrunde.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!