RWE-Legende Lippens: „Enkel werden nicht mehr gehänselt”

„Ente” Lippens       -  Hat große Freude am Pokal-Coup von Rot-Weiss Essen: Vereinslegende Willi „Ente” Lippens.
Foto: Bernd Thissen/dpa | Hat große Freude am Pokal-Coup von Rot-Weiss Essen: Vereinslegende Willi „Ente” Lippens.

Essen (dpa) - Vereins-Ikone Willi „Ente” Lippens verspürt nach dem Pokal-Coup seines Herzensvereins Rot-Weiss Essen „riesengroße Freude”.

Und zwar, „besonders für meine Enkel”, wie der 75-Jährige der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung” sagte: „Jetzt werden sie von den Blauen oder den Schwarz-Gelben nicht mehr gehänselt.” Lippens meinte damit die Fans der Revier-Nachbarn FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.

Lippens spielte zweimal für insgesamt 13 Jahre für RWE und war 1998 auch mal Cheftrainer. Die derzeit in der Regionalliga spielenden Essener hatten am Dienstag durch ein 2:1 gegen Bundesligist Bayer Leverkusen das Viertelfinale des DFB-Pokals erreicht.

© dpa-infocom, dpa:210204-99-298865/2

Weitere Artikel
Themen & Autoren
dpa
Bayer Leverkusen
Borussia Dortmund
Deutsche Presseagentur
RWE AG
Rot-Weiss Essen
Schalke 04
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zeitungen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top