Frankfurt/Main

20 Direkt-Tickets für EM vergeben - Deutschland in Topf 1

DFB-Team
Mit dem Kantersieg gegen Nordirland festigte das DFB-Team Platz eins. Foto: Tom Weller/dpa

Das Team von Trainer Joachim Löw spielt damit alle seine drei Vorrundenspiele 2020 in München, da Ungarn die direkte Qualifikation verpasst hat. Die verbleibenden vier EM-Tickets werden im März noch über die Playoffs der Nations League vergeben.

Die Pool-Auslosung für die Playoffs erfolgt am Freitag am UEFA-Sitz in Nyon am Genfer See. Die Gruppenauslosung folgt am 30. November in Bukarest. Die EM findet vom 12. Juni bis 12. Juli in zwölf UEFA-Ländern statt.

Lostöpfe für die EM-Auslosung (vorbehaltlich der Bestätigung durch das UEFA Emergency Panel am Mittwoch):

Topf 1: Italien, Belgien, England, Deutschland, Spanien, Ukraine

Topf 2: Frankreich, Schweiz, Kroatien, Polen, Niederlande, Russland

Topf 3: Portugal, Türkei, Dänemark, Österreich, Schweden, Tschechien

Topf 4: Wales, Finnland, Sieger Playoff A, Sieger Playoff B, Sieger Playoff C, Sieger Playoff D

---------------------------------------------------------------------

In den Playoffs (4 Teams pro Pool):

Pool A: Island + 3 x

Pool B: Bosnien-Herzegowina, Slowakei, Irland, Nordirland

Pool C: Schottland, Norwegen, Serbien + 1 x

Pool D: Georgien, Nordmazedonien, Kosovo, Weißrussland

Noch ohne Pool-Zuordnung (Auslosung am 22. November):

Bulgarien, Israel, Rumänien, Ungarn (alle vier entweder Pool A oder Pool C)

Schlagworte

  • dpa
  • Deutsche Nationalmannschaften
  • Europameisterschaften
  • Fußball-Europameisterschaften
  • Joachim Löw
  • Nations League
  • UEFA
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.