Gündogan: EM-Verschiebung könnte Vorteil für DFB-Team sein

„Vielleicht haben wir jetzt nochmal ein Jahr mehr Zeit, um uns einzuspielen. Wir haben ja auch gerade vor ein, zwei Jahren angefangen, einen neuen Prozess einzuleiten mit etwas anderen Spielern, etwas anderen Systemen, der Bundestrainer hat etwas ausprobiert in den letzten Monaten und Länderspielen. Natürlich braucht sowas auch manchmal Zeit, sich zu entwickeln”, sagte Gündogan dem TV-Sender Sky.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung