14 Europa-League-Endspiele mit deutschen Clubs

FC Schalke 04       -  Sensation in San Siro: Der FC Schalke 04 holte 1997 gegen Inter Mailand den Pott.
Foto: picture alliance / Achim Scheidemann/dpa | Sensation in San Siro: Der FC Schalke 04 holte 1997 gegen Inter Mailand den Pott.

Eintracht Frankfurt will im Endspiel der Europa League gegen die Glasgow Rangers an längst verblasste Erfolge deutscher Vereine in diesem Wettbewerb anknüpfen. Vor der Partie an diesem Mittwoch (21.00 Uhr/RTL) in Sevilla begibt sich die Deutsche Presse-Agentur auf einen Streifzug durch die Fußball-Geschichte. 1972/73: Der Sieger wird noch in Hin- und Rückspiel ermittelt. Borussia Mönchengladbach scheitert nach einem 0:3 beim FC Liverpool am Ende knapp. In der Zweitauflage schürt Jupp Heynckes mit einem Doppelpack Hoffnungen, doch mehr als das 2:0 gelingt nicht. 1974/75: Im zweiten Anlauf macht es die Borussia ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!