Außenstürmer Kostic ist „Europa-League-Spieler der Saison”

Filip Kostic       -  Frankfurts Filip Kostic jubelt nach dem Sieg im Finale gegen die Glasgow Rangers.
Foto: Arne Dedert/dpa | Frankfurts Filip Kostic jubelt nach dem Sieg im Finale gegen die Glasgow Rangers.

Eintracht Frankfurts Linksaußen Filip Kostic ist zum „Europa-League-Spieler der Saison” gekürt worden. Dies hat das Gremium der Technischen Beobachter der Europäischen Fußball-Union entschieden, hieß es in einer Mitteilung der UEFA. Der 29 Jahre alte Serbe habe im gesamten Wettbewerb mit seiner hohen Laufbereitschaft und Torgefahr überzeugt. Seine Flanke zum Ausgleichstreffer von Rafael Borré im Endspiel gegen die Glasgow Rangers war seine sechste Torvorlage des Wettbewerbs. Zum besten Nachwuchsspieler der Europa League in dieser Saison wurde in Ansgar Knauff ein weiterer Spieler der Frankfurter ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!