Frankfurts Europa-Party geht gegen Barcelona weiter

Eintracht       -  Frankfurts Spieler jubeln über das Tor zum 1:1 in der Verlängerung.
Foto: Arne Dedert/dpa | Frankfurts Spieler jubeln über das Tor zum 1:1 in der Verlängerung.

Die rauschende Europa-League-Party mit 25 000 euphorischen Fans steigerte die Vorfreude bei Oliver Glasner auf das Viertelfinale gegen Spaniens Topclub FC Barcelona fast ins Unermessliche. „Ich bin total geflasht von den Emotionen”, sagte der Trainer von Eintracht Frankfurt über die Gänsehaut-Atmosphäre beim 1:1 nach Verlängerung im Achtelfinal-Rückspiel gegen Betis Sevilla. „Ich durfte jetzt mal genießen, was da im Stadion abgegangen ist - und das bei halber Auslastung. Ich freue mich darauf, dass wir im Viertelfinale bei Vollauslastung einen weiteren schönen ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!