FC Barcelona droht Ausfall von Abwehrspieler Piqué

Gerard Piqué       -  Barcelonas Gerard Pique geht bei seiner Auswechslung vom Platz.
Foto: Arne Dedert/dpa | Barcelonas Gerard Pique geht bei seiner Auswechslung vom Platz.

Dem spanischen Spitzenclub FC Barcelona droht ein Ausfall von Fußball-Routinier Gerard Piqué. Der 35 Jahre alte Spanier musste beim 1:1 bei Eintracht Frankfurt ausgewechselt werden, weil er sich zuvor am Oberschenkel verletzt hatte. Trainer Xavi Hernandez sagte später in der Pressekonferenz nur, dass Piqué verletzt sei. Eine genaue Diagnose gab es zunächst nicht. Am 14. April (21.00 Uhr) steht im Camp Nou das Rückspiel gegen die Eintracht an. Als Ersatzmann steht der Franzose Clément Lenglet bereit, der im Hinspiel für Piqué eingewechselt wurde und ordentliche ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!