Festtag in Frankfurt: Eintracht empfängt den FC Barcelona

Vorfreude       -  Vorfreude auf Barça: Eintracht-Coach Oliver Glasner (l) und Kapitän Sebastian Rode.
Foto: Arne Dedert/dpa | Vorfreude auf Barça: Eintracht-Coach Oliver Glasner (l) und Kapitän Sebastian Rode.

Volles Stadion, Bestbesetzung und jede Menge Vorfreude: Eintracht Frankfurt fühlt sich bereit für das große Fußball-Fest gegen den FC Barcelona. „Wir freuen uns alle auf einen Topgegner”, sagte Eintracht-Trainer Oliver Glasner vor dem heutigen Hinspiel im Viertelfinale der Europa League (21.00 Uhr/RTL). Die Ausgangslage: Barcelona zählt zu den angesehensten Adressen im europäischen Club-Fußball und ist der Favorit. Fünf Mal haben die Katalanen die Champions League gewonnen und 26 Mal die spanische Meisterschaft errungen. „Aufgrund ihrer nationalen und internationalen Erfolge ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!