Eintracht hofft auf magischen Fußball-Abend gegen Barça

Oliver Glasner       -  Eintracht-Coach Oliver Glasner ist das erste Mal in einem europäischen Viertelfinale.
Foto: Sebastian Gollnow/dpa | Eintracht-Coach Oliver Glasner ist das erste Mal in einem europäischen Viertelfinale.

Oliver Glasner jonglierte im Abschlusstraining locker einen Ball, später war der Österreicher sogar zum Scherzen aufgelegt. Von Druck oder gar Angst gab es beim Trainer von Eintracht Frankfurt vor dem „Jahrhundertspiel” gegen den FC Barcelona im Viertelfinale der Europa League keine Spur. „Es wird sicher ein wunderbarer Fußball-Abend. Wir sehen uns gut gerüstet und freuen uns auf dieses Spiel”, sagte Glasner. Für den 47 Jahre alten Österreicher ist das längst ausverkaufte Hinspiel an diesem Donnerstag (21.00 Uhr/RTL) das „international wichtigste ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!