Medien: Fan bei Sturz von der Tribüne erheblich verletzt

Finale in Sevilla       -  Frankfurts Fans feiern nach der Partie mit dem Pokal.
Foto: Arne Dedert/dpa | Frankfurts Fans feiern nach der Partie mit dem Pokal.

Ein Fan von Eintracht Frankfurt hat sich nach Medienberichten während des Europa-League-Finales gegen die Glasgow Rangers in Sevilla bei einem Sturz von der Tribüne erheblich verletzt. Wie die „Bild”-Zeitung berichtete, soll sich der Anhänger von den Frankfurter Ultras einen Schien- und Wadenbeinbruch zugezogen haben. Er sollte dem Bericht zufolge noch am Donnerstag nach Frankfurt gebracht und dort operiert werden. Wie die „Hessenschau” berichtete, musste der Fan mehrere Minuten am Spielfeldrand behandelt werden. Danach wurde er mit einer Trage abtransportiert. Wegen des Vorfalls hatten die Frankfurter ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!