München

Bayern-Frauen weiter ohne Punktverlust - Wolfsburg souverän

Sydney Lohmann       -  Nationalspielerin Sydney Lohmann erzielte zwei der drei Bayern-Tore gegen Turbine Potsdam.
Foto: Sven Hoppe/dpa | Nationalspielerin Sydney Lohmann erzielte zwei der drei Bayern-Tore gegen Turbine Potsdam.

Sydney Lohmann hatte die Bayern bereits in der 12. Minute in Führung gebracht, die weiteren Treffer erzielten Lineth Beerensteyn (45.+2) und erneut Lohmann (58.).

Mit 21 Punkten stehen die Münchnerinnen weiter an der Tabellenspitze, zwei Zähler vor dem VfL Wolfsburg. Nach dem ersten Punktverlust am vergangenen Spieltag (1:1 beim SC Freiburg) gewann der amtierende Double-Sieger und Champions-League-Finalist gegen den MSV Duisburg klar mit 5:2 (4:0).

Werder Bremen gelang beim 1:0 (0:0) gegen den SC Sand der zweite Sieg in Folge, auch die TSG Hoffenheim gewann knapp mit 1:0 (0:0) gegen den SV Meppen. Die Partie zwischen Pokalfinalist SGS Essen und Bayer Leverkusen endete torlos. Bereits am Freitagabend bezwang der SC Freiburg Eintracht Frankfurt mit 1:0 (1:0).

© dpa-infocom, dpa:201018-99-988990/2

Weitere Artikel
Themen & Autoren
dpa
Bayer Leverkusen
Damenbundesligen
Eintracht Frankfurt
FC Bayern München
MSV Duisburg
SC Freiburg
TSG Hoffenheim
VfL Wolfsburg
Werder Bremen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)