Wolfsburg/München

Wolfsburg und FC Bayern in Frauen-Champions-League weiter

Bayern-Fußballerinnen       -  Die Fußballerinnen des FC Bayern stehen im Achtelfinale der Königsklasse.
Foto: Angelika Warmuth/dpa | Die Fußballerinnen des FC Bayern stehen im Achtelfinale der Königsklasse.

Nach dem 5:0-Erfolg im Hinspiel gewann der VfL am Mittwochabend in der Runde der letzten 32 auch die zweite Partie gegen den serbischen Club Spartak Subotica mit 2:0 (0:0). Die Tore für die Wolfsburgerinnen schossen die Schwedin Fridolina Rolfö (66. Minute) und die Niederländerin Shanice van de Sanden (73.). Die serbische Torhüterin Milica Kostic hielt in der Schlussphase gleich zwei Elfmeter von Lena Goeßling. Der erste Strafstoß musste in der 84. Minute wiederholt werden.

Die Münchnerinnen setzten sich in der Auftaktrunde souverän gegen Ajax Amsterdam durch. Auf das 3:1 im Hinspiel in den Niederlanden ließ der Bundesligist ein 3:0 (1:0) in München folgen. Lineth Beerensteyn (1. Minute), Lea Schüller (47.) und Sydney Lohmann (69./Foulelfmeter) erzielten im Nebel auf dem Bayern-Campus die Tore für das Team von Trainer Jens Scheuer.

Das Achtelfinale wird am 16. Februar 2021 ausgelost. Die Spiele um den Viertelfinaleinzug werden im März ausgetragen.

© dpa-infocom, dpa:201216-99-720921/2

Themen & Autoren / Autorinnen
dpa
Ajax Amsterdam
Champions League
FC Bayern München
Lena Goeßling
Torhüterinnen
VfL Wolfsburg
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top