ZDF-Reporterin Neumann: Fußball Zugpferd beim Frauensport

Claudia Neumann       -  Wünscht sich mehr Sendezeit mit mehr Drumherum für den Frauenfußball: Sportreporterin Claudia Neumann.
Foto: Georg Wendt/dpa | Wünscht sich mehr Sendezeit mit mehr Drumherum für den Frauenfußball: Sportreporterin Claudia Neumann.

Die stärkere mediale Präsenz des Frauenfußballs ist für ZDF-Reporterin Claudia Neumann auch Ausdruck der generellen Veränderungen in der Gesellschaft. „Wir sind in einer rasanten Phase eines Wandels, der natürlich auch auf den Sport überspringt: Geschlechtergerechtigkeit, mehr Frauensport, mehr Präsenz in allen Medien - nicht nur im Fernsehen”, sagte die 58 Jahre alte Journalistin der Deutschen Presse-Agentur. In allen Bereichen der Gesellschaft sei „diese Entwicklung nicht mehr zurückzuschrauben”, ist sie sich sicher. Neumann gehört zu der Gruppe von neun Frauen, die im Mai 2021 in ihrem Positionspapier ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!