Deutsche U17-Fußballer starten mit Sieg gegen Italien

Italien - Deutschland       -  Deutschlands U17-Fußballer Dzenan Pejcinovic (l) und Tom Bischof stehen beim ersten EM-Spiel gegen Italien auf dem Platz.
Foto: Berney Ardov/dpa | Deutschlands U17-Fußballer Dzenan Pejcinovic (l) und Tom Bischof stehen beim ersten EM-Spiel gegen Italien auf dem Platz.

Die deutschen U17-Fußballer sind mit einem Sieg in die Europameisterschaft in Israel gestartet. Das Team von Coach Marc-Patrick Meister setzte sich im Auftaktspiel in Nes Ziona gegen Italien mit 3:2 (2:1) durch. Tom Bischoff brachte die Nachwuchsauswahl des Deutschen Fußball-Bundes in der 24. Minute in Führung, ehe nur drei Minuten später Paul Werner (27.) nachlegte. Doch kurz vor der Pause durch Kevin Bruno (44.) und unmittelbar nach dem Wiederanpfiff durch Alessandro Bolzan (48.) glichen die Italiener aus, ehe Dzenan Pejcinovic (56.) den Siegtreffer für das deutsche Team erzielte. ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!