DFB-Zapfenstreich für Löw: Fan-Applaus als schönste Melodie

Joachim Löw       -  Wird in Wolfsburg offiziell vom DFB verabschiedet: Ex-Bundestrainer Joachim Löw.
Foto: Federico Gambarini/dpa | Wird in Wolfsburg offiziell vom DFB verabschiedet: Ex-Bundestrainer Joachim Löw.

Wolfsburg (dpa) - Gerhard Schröder bekam bei seinem Abschied als Bundeskanzler bei den Klängen von „I did it my way” einst glasige Augen. Kaum ein Lied würde auch zu Joachim Löw besser passen als der Klassiker von Frank Sinatra. Der Weltmeister-Trainer von 2014 machte es immer auf seine Weise. Wenn der 61-Jährige am Donnerstag (20.45 Uhr/RTL) vor dem WM-Qualifikationsspiel der Nationalmannschaft gegen Liechtenstein vom Deutschen Fußball-Bund offiziell verabschiedet wird, ist laut Verbandsdirektor Oliver Bierhoff kein spezieller Song geplant.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!