Flicks Bilanz: Nach Rekordstart nur noch drei Erfolge

Hansi Flick       -  Bundestrainer Hansi Flick (2.v.r.) lauscht mit seinem Trainer- und Betreuerstab bei der Nationalhymne.
Foto: Federico Gambarini/dpa | Bundestrainer Hansi Flick (2.v.r.) lauscht mit seinem Trainer- und Betreuerstab bei der Nationalhymne.

Die Bilanz von Hansi Flick ist nach 19 Länderspielen als Bundestrainer positiv. Es gab in seiner Amtszeit seit September 2021 elf Siege, sechs Unentschieden und zwei Niederlagen bei 52:17 Toren. Auffällig: Nach dem Startrekord als DFB-Chefcoach mit acht Siegen nacheinander gelangen dem 57-Jährigen mit der Fußball-Nationalmannschaft bis zum WM-Vorrunden-Aus in Katar allerdings nur noch drei Erfolge in elf Partien.  Die Länderspiele unter Hansi Flick im Überblick: 02.09.2021 Liechtenstein - Deutschland 0:2 WM-Qualifikation 05.09.2021 Deutschland - Armenien 6:0 WM-Qualifikation 08.09.2021 Island - ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!