Hört Kuntz auf? Spekulationen um Zukunft von DFB-Trainer

Stefan Kuntz       -  Auch an DFB-Trainer Stefan Kuntz sind die letzten Monate nicht spurlos vorbeigegangen.
Foto: Andre Penner/AP/dpa | Auch an DFB-Trainer Stefan Kuntz sind die letzten Monate nicht spurlos vorbeigegangen.

Ein paar Tage zu Hause entspannen, in den Urlaub fahren und einfach mal das Handy abschalten: So plant DFB-Trainer Stefan Kuntz die Wochen nach dem vorzeitigen Olympia-Aus der deutschen Fußballer. Erst dann - irgendwann - will er sich Gedanken über seine berufliche Zukunft machen. „Wenn ich jetzt nach dem Spiel sofort was zu meiner Zukunft sagen könnte, wäre ich nicht bei dem Spiel gewesen”, antwortete der 58-Jährige auf die Frage, ob die Partie gegen die Elfenbeinküste (1:1) seine letzte als DFB-Trainer gewesen sei.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung