Duisburg

Mit Gosens gegen Nordmazedonien - Werner auf der Bank

Robin Gosens       -  Steht in der Startelf des DFB-Teams beim Spiel gegen Nordmazedonien: Robin Gosens.
Foto: Federico Gambarini/dpa | Steht in der Startelf des DFB-Teams beim Spiel gegen Nordmazedonien: Robin Gosens.

Der linke Außenverteidiger von Atalanta Bergamo stand bei den vorangegangenen Siegen gegen Island und Rumänien wegen muskulärer Probleme nicht im Kader.

Zum dritten Mal auf der Ersatzbank sitzt Angreifer Timo Werner. Die Offensive besetzt wieder sein Chelsea-Kollege Kai Havertz mit den Münchnern Serge Gnabry und Leroy Sané. Bundestrainer Joachim Löw verändert seine Startelf neben Gosens nur auf einer weiteren Position. Im Tor steht Marc-André ter Stegen für Stammkeeper Manuel Neuer. Zum zweiten Mal nach dem 1:0 gegen Tschechien im vergangenen November in Leipzig führt Ilkay Gündogan das DFB-Team als Kapitän an.

Die deutsche Startelf:

ter Stegen - Can, Ginter, Rüdiger, Gosens - Goretzka, Kimmich, Gündogan - Havertz, Gnabry, Sané

© dpa-infocom, dpa:210331-99-46624/2

Themen & Autoren
dpa
Bundestrainer
Deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußballnationalmannschaften
Ilkay Gündogan
Joachim Löw
Kai Havertz
Manuel Neuer
Serge Gnabry
Timo Werner
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!