Neuer sieht Überlastungsgefahr vor WM

Manuel Neuer       -  Torwart Manuel Neuer sieht durch die Winter-WM in Katar Gefahren einer Überbelastung.
Foto: Federico Gambarini/dpa | Torwart Manuel Neuer sieht durch die Winter-WM in Katar Gefahren einer Überbelastung.

Turnier-Veteran Manuel Neuer sieht im straffen Spielplan der Fußball-Nationalspieler vor der Winter-WM in Katar Gefahren einer Überbelastung. Erstmals wird der Weltmeister mitten in der Saison ermittelt. Die große Frage, die sich Trainer, Profis und Fitness-Experten stellen, lautet: Sind die Fußballstars bei einem Turnier während der Spielzeit eher körperlich und spielerisch in einer Topverfassung als bei einer Endrunde, die am Ende einer strapaziösen Saison stattfindet? Oder reisen sie wegen des dichten Spielplans eher ausgelaugt zur WM, die am 21. November beginnt? „Das wird man sehen. Das kann man jetzt ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!