Bayrischzell (dpa)

Snowboarderin Kober gewinnt Olympia-Generalprobe

Direkt nach der perfekten Generalprobe beim letzten Snowboard-Weltcup vor Olympia war Amelie Kober mit den Gedanken schon beim Saisonhöhepunkt in Vancouver. «Der Sieg tut gut», sagte die 22-Jährige nach ihrem Erfolg im Parallel-Riesenslalom beim Heim-Weltcup in Bayrischzell.
Olympiasiegerin
Turin-Olympiasiegerin Amelie Kober fährt 2007 einen Parallel-Riesenslalom.
«Auch wenn der Fokus bei Olympia jetzt noch mehr auf mir liegt, aber letztlich ist das nur positiv für unsere Sportart», so die Boarderin vom SC Miesbach. Natürlich wusste die Olympia-Zweite von Turin, dass sie mit Platz eins vor der Niederländerin Nicolien Sauerbreij die Erwartungen auf einen erneuten Medaillen-Coup fünf Tage vor der Abreise nach Kanada noch einmal so richtig belebt hatte. Zumal sie vor dem einzigen Weltcup vor den heimischen Fans schon eine gewisse Last gespürt hatte.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen