Überzeugendes Laimer-Comeback beim Testspielsieg von RB

Konrad Laimer       -  Konrad Laimer markierte bei seinem Comeback direkt einen Treffer.
Foto: Jan Woitas/dpa | Konrad Laimer markierte bei seinem Comeback direkt einen Treffer.

Konrad Laimer hat nach elfwöchiger Verletzungspause ein überzeugendes Comeback im Team von DFB-Pokalsieger RB Leipzig gegeben. Der Österreicher war beim 6:0 (2:0)-Erfolg gegen den polnischen Erstligisten Radomiak Radom während seines 45-minütigen Einsatzes nicht nur ein Aktivposten, er markierte auch das 1:0 (32.). Zweimal Dominik Szoboszlai (43., 72.), die Nachwuchsspieler Ohene Köhl (65.) und Simon Schierack (86.) sowie Alexander Gajgier (90.+3/Eigentor) waren die weiteren Torschützen in dem Testspiel. RB-Trainer Marco Rose hatte aus Gründen der Belastungssteuerung Torhüter Janis Blaswich, Willi Orban, ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!