Ukrainischer City-Profi Zinchenko in Gedanken in der Heimat

Alexander Zinchenko       -  Alexander Zinchenko feiert mit Manchester City den englischen Meistertitel.
Foto: Darren Staples/CSM via ZUMA Press Wire/dpa | Alexander Zinchenko feiert mit Manchester City den englischen Meistertitel.

Der ukrainische Nationalspieler Alexander Zinchenko war in Gedanken in seiner vom Krieg gebeutelten Heimat. „Die Menschen in meinem Land verhungern, sie leiden unter dem russischen Angriff”, sagte der 25 Jahre alte Defensivspieler nach dem Titelgewinn mit Manchester City in der englischen Premier League. Er wurde von seinen Teamkollegen getröstet. „Eines Tages kann ich diesen Titel hoffentlich nach Hause bringen”, fügte der Fußballprofi an, der während der Siegesfeier im City-Stadion unter Tränen die Flagge der Ukraine präsentierte. Sein Land war Ende Februar von Russland angegriffen worden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!