Union gewinnt Testspiel gegen Nizza

Rani Khedira       -  Rani Khedira (M) brachte Union im Test gegen Nizza in Führung.
Foto: Michael Hundt/dpa | Rani Khedira (M) brachte Union im Test gegen Nizza in Führung.

Die Tore für die Eisernen schossen in Imst Mittelfeld-Neuzugang Rani Khedira (15. Minute) und Robin Knoche (53.). Unter den rund 600 Zuschauern in der Velley Arena waren 400 Union-Fans und auch Rio-Weltmeister Sami Khedira, der nach der vergangenen Saison bei Hertha BSC seine Karriere beendete. Ex-Nationalspieler Khedira sah, wie sein aus Augsburg zu Union gekommener Bruder mit einem Fernschuss die Führung erzielte. Trainer Urs Fischer bot im Vergleich zum 1:1 am Vortag gegen den ukrainischen Meister Dynamo Kiew fast eine komplett neue Mannschaft auf.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung