USA fordern Kontakt zu in Moskau inhaftierter Griner

Brittney Griner       -  Sitzt in Moskau in Untersuchungshaft: Brittney Griner.
Foto: Joe Giddens/AAP/dpa | Sitzt in Moskau in Untersuchungshaft: Brittney Griner.

Das Außenministerium der USA drängt auf eine konsularische Betreuung der in Moskau inhaftierten zweimaligen Basketball-Olympiasiegerin Brittney Griner. „Wir sind eng mit diesem Fall befasst und stehen in ständigem Kontakt mit Brittney Griners Anwaltsteam. Wir bestehen darauf, dass die russische Regierung allen in Russland inhaftierten US-Bürgern konsularischen Zugang gewährt, auch denjenigen, die sich wie Brittney Griner in Untersuchungshaft befinden”, hieß es laut ESPN in einer Mitteilung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!