Silverstone

Vettel trennt sich von Auto-Schmuckstücken

Sebastian Vettel       -  Sebastian Vettel fährt in der neuen Formel-1-Saison für Aston Martin.
Foto: Photo4/Lapresse/Lapresse via ZUMA Press/dpa | Sebastian Vettel fährt in der neuen Formel-1-Saison für Aston Martin.

Der viermalige Formel-1-Weltmeister bietet über einen renommierten Händler gleich fünf besondere Sportwagen von Ferrari, zwei von Mercedes und einen von BMW an. Eine Sprecherin von Vettel bestätigte der Deutschen Presse-Agentur den beabsichtigten Verkauf. Einige der Raritäten haben Besonderheiten wie etwa das in die Kopfstützen eingestickte Logo von Vettel und auch schon einen neuen Besitzer.

Die Gründe für den Verkauf durch den Auto-Liebhaber aus Hessen wurden nicht bekannt. Zuvor hatten „speedweek.com” und „Auto, Motor und Sport” darüber berichtet. Vettel hat Ferrari nach sechs Jahren verlassen und fährt in der Formel 1 künftig für das englische Werksteam Aston Martin.

© dpa-infocom, dpa:210217-99-477489/2

Weitere Artikel
Themen & Autoren
dpa
Aston Martin
Deutsche Presseagentur
Ferrari
Formel 1
Sebastian Vettel
Sportwagen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!