Verflixte Saison kostet Kohfeldt in Wolfsburg den Job

Florian Kohfeldt       -  Muss beim VfL Wolfsburg gehen: Trainer Florian Kohfeldt.
Foto: Swen Pförtner/dpa | Muss beim VfL Wolfsburg gehen: Trainer Florian Kohfeldt.

Seine Vorfreude auf die neue Saison brachte Florian Kohfeldt am Ende nichts. Schon am Tag nach dem letzten Spieltag in der Fußball-Bundesliga trennte sich der VfL Wolfsburg von seinem Trainer - damit hatte kaum jemand gerechnet. Die Niedersachsen kündigten an, die Zusammenarbeit „einvernehmlich” zu beenden. Trotz der zuletzt besseren Ergebnisse zog die Club-Spitze die Konsequenzen einer verkorksten Saison, die mit der Champions-League-Teilnahme begann und im Abstiegskampf endete. Die Verantwortlichen des VfL kamen nach dem 2:2 (1:2) gegen Meister Bayern München und am Sonntag ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!