VfL Wolfsburg verliert gegen Atletico Madrid

Mark van Bommel       -  Wolfsburgs Trainer Mark van Bommel befindet sich mit seiner Mannschaft in der Vorbereitung auf die Bundesliga-Saison.
Foto: Swen Pförtner/dpa | Wolfsburgs Trainer Mark van Bommel befindet sich mit seiner Mannschaft in der Vorbereitung auf die Bundesliga-Saison.

Bei der 1:2 (1:0)-Niederlage vor 1750 Zuschauern im kleinen Wolfsburger AOK Stadion brachte Wout Weghorst den VfL zwar in der 39. Minute in Führung. Borja Garces (69.) und Ricard Sanchez (85.) trafen in der zweiten Halbzeit aber noch für Atletico. Die „Wölfe” hatten zuvor auch die Testspiele gegen AS Monaco (1:2), Olympique Lyon (1:4), Holstein Kiel (0:1) und Hansa Rostock (0:3) verloren. Die neue Saison beginnt für die Mannschaft von Trainer Mark van Bommel am nächsten Wochenende mit einem DFB-Pokalspiel beim Regionalligisten Preußen Münster (Sonntag, 15.30 Uhr).

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung