Von Corona und Kontoauszügen

Werner       -  Traf noch seiner Corona-Infektion erstmals wieder: Chelseas Timo Werner (l).
Foto: Matt Dunham/AP/dpa | Traf noch seiner Corona-Infektion erstmals wieder: Chelseas Timo Werner (l).

Timo Werner hat nach seiner Corona-Pause für den FC Chelsea von Thomas Tuchel wieder getroffen. Ralf Rangnick durfte sich über unterstützende Worte bei Manchester United aus der Mannschaft freuen - und Ex-Bayern-Coach Carlo Ancelotti über den „Groove” mit Real Madrid. Doch es waren nicht nur sportliche Schlagzeilen, die das internationale Fußballgeschehen am Wochenende lieferte. Schlimme Momente in Katar Die Bilder weckten Erinnerungen an die angsterfüllten Minuten beim Drama um Christian Eriksen bei der Fußball-EM im Sommer vergangenen Jahres.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!