Weltmeister und Champion raus: Überraschungen bei Darts-EM

James Wade       -  Muss bei der Darts-EM in Göttingen bereits früh die Heimreise antreten: Titelverteidiger James Wade.
Foto: Ina Fassbender/dpa | Muss bei der Darts-EM in Göttingen bereits früh die Heimreise antreten: Titelverteidiger James Wade.

Neben dem niederländischen PDC-Weltmeister Michael van Gerwen (5:6 gegen Ross Smith) und Vorjahreschampion Wade (0:6 gegen Jonny Clayton) erwischte es in der Lokhalle auch BDO-Weltmeister Glen Durrant, der sich mit 5:6 Ricky Evans geschlagen geben musste. Auch der frühere Welt- und Europameister Adrian Lewis musste nach einem überdeutlichen 1:6 gegen Simon Whitlock vorzeitig die Heimreise nach England antreten.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung