Verstappen-Party - Leclerc: „Eine Schande”

Souverän       -  Der Niederländer Max Verstappen vom Team Red Bull siegt beim Rennen in Imola..
Foto: Guglielmo Mangiapane/Pool Reuters/AP/dpa | Der Niederländer Max Verstappen vom Team Red Bull siegt beim Rennen in Imola..

Max Verstappen plauderte entspannt und gelöst über sein perfektes Wochenende beim furiosen Red-Bull-Triumph im Ferrari-Land. Widersacher Charles Leclerc wollte sich möglichst unerkannt aus dem Motorhome der Scuderia mit Kappe und Mundschutz schleichen, die aufmunternden Worte der Fans konnten den reumütigen Monegassen in Imola auch nicht mehr trösten. „Da gibt es keine Entschuldigungen, ich habe einen Fehler gemacht, den ich nicht hätte machen dürfen”, sagte er in Italien: „Es ist eine Schande.” Leclerc ohne Podiumsplatz Fast 100.000 Fans waren gekommen, ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!