West Ham United verpatzt Generalprobe für Frankfurt-Spiel

West Ham United - FC Arsenal       -  Arsenals Takehiro Tomiyasu (l) im Laufduell mit West Hams Said Benrahma.
Foto: John Walton/PA Wire/dpa | Arsenals Takehiro Tomiyasu (l) im Laufduell mit West Hams Said Benrahma.

Vier Tage vor dem Halbfinal-Rückspiel in der Europa League bei Eintracht Frankfurt hat West Ham United die Generalprobe in der Premier League verpatzt. Der Tabellensiebte der englischen Fußball-Meisterschaft verlor sein Heimspiel gegen den FC Arsenal mit 1:2 (1:1). Rob Holding (38. Minute) und der Brasilianer Gabriel (54.) besiegelten mit ihren Treffern die Niederlage der Hammers. Für die Gastgeber hatte nur Jarrod Bowen (45.) getroffen. West Ham spielt am Donnerstag (21.00 Uhr/RTL) bei Eintracht Frankfurt um den Einzug ins Endspiel am 18. Mai in Sevilla und muss eine 1:2-Niederlage aus dem Hinspiel ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!