Wirbel um Roses Zukunft: Ihr versucht „irgendwas zu zaubern”

Marco Rose       -  BVB-Trainer Marco Rose reagiert auf den Spielverlauf.
Foto: Daniel Karmann/dpa | BVB-Trainer Marco Rose reagiert auf den Spielverlauf.

Schulterzuckend und etwas verlegen lächelnd sprach Marco Rose nach dem plötzlich aufgekommenen Wirbel um seine Zukunft bei Borussia Dortmund selbst das Machtwort. „Ich bin nächstes Jahr noch Trainer von Borussia Dortmund, und ich freue mich sehr darauf, weil ich ein hervorragendes Verhältnis zu meiner Mannschaft habe, weil ich viele Dinge auf den Weg bringen möchte”, sagte Rose im TV-Sender Sky nach einem Bundesligaspiel in Fürth, das sich schlussendlich vor allem um die Person des Coaches drehte. Vertrauensvolle Zusammenarbeit Die Frage nach seiner Zukunft war Rose unangenehm. ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!