Fussball: Dritte Liga

97 Minuten Drama: Die Chronologie des Kickers-Aufstiegs

Hätte man das Skript zum Aufstiegsspiel der Würzburger Kickers gegen den Halleschen FC erfinden wollen, es wäre wohl kaum nervenaufreibender geworden als die Realität.
Die Entscheidung in der dritten Minute der Nachspielzeit: Kickers-Kapitän Sebastian Schuppan verlädt Halles Torhüter Tom Müller und schießt Würzburg in die Zweite Bundesliga.
Die Entscheidung in der dritten Minute der Nachspielzeit: Kickers-Kapitän Sebastian Schuppan verlädt Halles Torhüter Tom Müller und schießt Würzburg in die Zweite Bundesliga. Foto: foto2press/Frank Scheuring
Als sich die frenetisch feiernde Mannschaft nach minutenlangen Sprechchören und enthusiastischen Siegeshymnen doch noch aus dem Presseraum hinter dem Stadion zurückgezogen hatte, saß da ein von Bier- und Sektduschen pitschnasser Michael Schiele und musste erstmal tief durchatmen. "Leck mich am Arsch, puh", entfleuchte es dem zustimmend nickenden Kickers-Trainer auf die Frage, ob es seine Rothosen denn nur mit Drama könnten.Welch wilder Cocktail aus Emotionen und Gedanken dem 42-Jährigen in diesem Moment durch den Kopf schoss, lässt sich wohl nicht einmal erahnen.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten