FUßBALL: LANDESLIGA NORDWEST, MÄNNER

ASV Rimpar freut sich über acht Neuzugänge

Der Fußball-Landesligist ASV Rimpar rüstet sich für die neue Saison. Nachdem am Sonntag im letzten Saison-Heimspiel gegen den ASV Vach mit Patrick Meier (Ziel unbekannt), Kevin Weidner (TSV Lengfeld), Maximilian Eberhard (SG Buchbrunn-Mainstockheim) und David Koska (FV Thüngersheim) vier Spieler verabschiedet worden sind, vermeldeten die Blau-Weißen unter der Woche acht Neuzugänge. Felix Strohmenger, Johannes Albert und Michael Winkler wechseln vom Bezirksligisten FV Karlstadt in den Würzburger Vorort. Zudem tragen zukünftig Andre Hartmann (Bayern Kitzingen), Philipp Clemens (DJK Würzburg) und Jonas Greim (Würzburger FV) das ASV-Trikot ebenso wie Schlussmann Marvin Fischer-Vallecilla und Pascal Dlugaj (beide Würzburger Kickers U 19). Auch Maximilian Baier wird wieder für die Blau-Weißen auflaufen. „Wir haben uns in dieser Saison weiterentwickelt und ein beachtliches Ergebnis eingefahren. Mit den Neuen werden wir auch für kommende Spielzeit eine schlagkräftige Truppe haben“, ist ASV-Coach Harald Funsch sehr zufrieden mit den bisherigen Veränderungen.

Schlagworte

  • Würzburg
  • Rimpar
  • Alexander Rausch
  • ASV Rimpar 1894 e. V.
  • ASV Vach
  • FC Würzburger Kickers
  • FV Karlstadt
  • Michael Winkler
  • Würzburger FV
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!