BASKETBALL: BUNDESLIGA

Einziger öffentlicher Heimtest der Korbjäger

s.Oliver Würzburg eröffnet Saison gegen Seth Tuttles neuen Klub Limburg. Sebastian Betz fällt länger aus.
s.Oliver Würzburg - Giessen 46ers, Basketball, Testspiel
Beim Vorbereitungsturnier in Koblenz unterlagen Würzburgs Erstliga-Basketballer (im Bild Maurice Stuckey, links) Liga-Konkurrent Gießen 46ers (rechts Marco Völler). Foto: Fotos: HMB Media/Thomas Jäger, Patrick Wötzel
Die schlechte Kunde gab s.Oliver Würzburg am Tag vor dem ersten und einzigen öffentlichen Heimtest vor der neuen Spielzeit bekannt: Sebastian Betz, bereits seit geraumer Zeit malader 31-jähriger Flügelspieler des Basketball-Bundesligisten, hat sich – wie sich nun herausstellte – eine schwerwiegende Verletzung am Sprunggelenk zugezogen und fällt für noch unbestimmte Zeit aus. Seinen Platz im Bundesliga-Kader wird Felix Hoffmann einnehmen. Der 27-jährige Würzburger war in der vergangenen Spielzeit Top-Scorer und bester Rebounder der TG Würzburg Baskets Akademie in der ProB Süd und trainiert bereits ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen