BASKETBALL

Baskets-Fanklub feiert Jubiläum

Seit 20 Jahren unterstützen die „Youngstars“ Würzburgs Bundesliga-Korbjäger - und äußern auch kritische Gedanken anlässlich der Kommerzialisierung ihres Sports
20 Jahre Würzburg Youngstars
Der Vorstand der Würzburg Youngstars: (von links) Christian Kütt (Beisitzer), Thomas Zipperer (Vorsitzender), Jasmin Schopf (2. Vorsitzende), Michael Schum (Schriftführer) und André Hofmann (Beisitzer). Foto: Foto: Heiko Becker
Noch sind es knapp drei Wochen bis zum Start der neuen Saison in der Basketball-Bundesliga, und doch gab es am vergangenen Wochenende schon das erste Highlight für die Fans von s.Oliver Würzburg. Zumindest, wenn sie Teil der Würzburg „Youngstars“ sind. Der Fanklub der Korbjäger feierte sein 20-jähriges Bestehen und hatte hierfür nicht nur das aktuelle Team eingeladen, sondern auch viele Größen und bekannte Gesichter aus früheren Würzburger Basketballzeiten, wie den Ex-Trainer der X-Rays, Klaus Pernecker, Aufstiegsheld Burkard Steinbach oder Baskets-Mitbegründer Jochen Bähr. Gegründet wurden die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen